Eingangsqualifikationen

Für wen ist die Ausbildung nach dem TEAM PONY CONCEPT geeignet:

 

·         Ponyschulen, die ein fundiertes pädagogisches Konzept für ihren Betrieb suchen

 

·         Unternehmer/innen, die eine TEAM PONY SCHULE professionell eröffnen möchten

 

·         Trainer/innen, die vor dem Jugendreitunterricht mit bereits 3 – 9 jährigen Kids einen pferdegerechten und persönlichkeitsformenden Einstieg als Nachwuchsförderung anbieten möchten

 

·         Reitbetriebe, die ihren Nachwuchs bereits im Kindergartenalter für die Liebe, das Hobby und den Sport rund ums Pferd begeistern möchten

 

 

Zur Teilnahme an der Weiterbildung sind keine Vorqualifikationen aus dem Trainerbereich erforderlich. Sie sollten jedoch über pädagogische Erfahrung verfügen und selbstverständlich eine gute Basis im Pferdeumgang und Reitsport ( Basispass, Sachkundenachweis) haben.

Team Pony Concept richtet sich an Reitlehrer, Reitpädagogen, Erzieher, Lehrer, Reittherapeuten, Ergotherapeuten, sozialpädagogische Fachkräfte und motivierte "Pferdeleute" mit einem "pädagogischen Händchen", die einen neuen Impuls in der modernen tiergestützten Erlebnispädagogik setzen wollen, als Alternative bzw. Ergänzung von konventioneller Kinder und Jugendsportarbeit in Reitschulen (Erweiterung der Altersgruppe/Einstiegsalter ab 3 Jahren), in sozialpädagogischen Projekten mit Pferden oder im Aufbau Ihrer eigenen Team Ponyschule.

 

Es ist von Vorteil, die Fortbildung gemeinsam mit einer Kollegin zu besuchen, da das Gruppenkonzept in der Umsetzung zwei Reitpädagogen vorsieht. Das Dozenten-Team schult die Reitpädagogen als Team, wenn denn schon eine Kollegin mitarbeitet. Ansonsten sind Sie auch herzlich alleine willkommen.

 

Wir setzen eine moderne und tiergerechte Pferdehaltung nach ethischen Grundsätzen voraus.